Einen seriösen Makler erkennen

Er sorgt dafür, dass Käufer und Verkäufer mit der Abwicklung zufrieden sind.

Um kostspielige Fehler beim Immobilienerwerb oder -verkauf zu vermeiden, st es ratsam, einen Fachmann zu Rate zu ziehen.

Gute Immobilienmakler kümmern sich nicht nur um die reine Vermittlung der Immobilie. Sie unterstützen Käufer ebenso wie Verkäufer beim Prozedere und sind kompetente Ansprechpartner in Detailfragen der Vertragsgestaltung und -abwicklung. Vorteil für den Verkäufer: Er spart Zeit, Nerven und Kosten - und erzielt den besten Preis für seine Immobilie.

Und auch Käufer werden spürbar entlastet und vermeiden von vornherein mögliche Risiken. So ist die Courtage bestens angelegt. Für einen seriösen Makler gibt es Qualitätsmerkmale. Hierzu zählt einerseits die berufliche Qualifikation. Neben der Ausbildung zum Kaufmann der Wohnungs- und Grundstückswirtschaft gibt es entsprechende Zusatzausbildungen, etwa zum Immobilienfachwirt, Diplom-Immobilienwirt oder Immobilienökonom.

Weitere Gütezeichen sind die Tätigkeit im Rahmen einer bekannten Immobilienvermittlungsgesellschaft sowie eine Bankenzugehörigkeit und natürlich unabhängige Experten. Neben den theoretischen Voraussetzungen überzeugen seriöse Makler natürlich vor allem in der Praxis. Dies zeigt sich im engagierten täglichen Einsatz für den Kunden, in transparenten Abläufen, fundiertem Know-how und Zuverlässigkeit in der Abwicklung. Hier die drei wichtigsten Kriterien:

1. Kein Besichtigungstourismus:

Dank gezielter Vorabselektion und aussagekräftiger Detailexposès reduziert sich der Besichtigungsaufwand.

2. Sicher zum Abschluss:

Durch die Zusammenarbeit mit renommierten Banken und die Vermarktung im Rahmen eines umfangreichen Immobilienangebotes bringt ein seriöser Makler Angebot und Nachfrage zielbewusst und erfolgreich zusammen.

3. Zufriedenheit auf beiden Seiten:

Für jede Immobilie wird der passande Käufer gefunden. Mit dem Makler vor Ort geht man auf Nummer sicher. Er kann auf langjährige Erfahrung und beste Detailkenntnisse zurückgreifen und Immobilienkunden mit individuellen Informationen, Tipps und Einschätzungen versorgen. Gute Makler sind nicht nur in der Lage, einen marktgerechten Preis für eine Immobilie zu ermitteln. Sie können ihn auch nachvollziehbar begründen.

Dieser Artikel ist am 28. April 2010 hinzugefügt wurden

 

Copyright © 2016 Stapf Immobilien. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutzerklärung / Powered by WessMedia